Schulungen "Koordinatenmesstechnik"

Schulung an einem KMG "Mahr OMS 400 HA"

Die Schulungen im Bereich Koordinatenmesstechnik werden an einer 3D-Koordinatenmessmaschine vom Typ "Mahr OMS 400" (Hersteller Mahr / Hexagon) durchgeführt. Sie werden auf der Software "VISION 3D" geschult. Dabei handelt es sich um eine hochgenaue, multisensorfähige Messmaschine. Das bedeutet, Sie erlernen den Umgang mit einem berührendem Tastersystem (TP 200 von Renishaw), mit dem berührungslosen Kameramesssystem (2-Stufen-Zoom, 2D- und 3D-Messungen) und dem scannenden Lasersensor.

 

Meine Devise ist: "Nicht nur zuschauen, sondern selber machen". Deshalb sitzen Sie bei allen Schulungen für ca. 80 % der Schulungsdauer selber direkt an der Messmaschine.

 

Die Schulungen finden ausschließlich für Sie und Ihre Mitarbeiter statt. Eine "Gruppenschulung" mit gemischten Gruppen aus unterschiedlichen Firmen kommt nach meiner Philosophie nicht in Frage. Sofern Sie selbst über ein KMG des Herstellers Mahr/Hexagon verfügen, können die Schulungen auch bei Ihen im Hause stattfinden (In-House-Schulungen).

Kurs K1: "Schnupperkurs Koordinatenmesstechnik"

Dauer: 1 Tag

Art: Theorie und Praxis, direkt an der Messmaschine

Anzahl der Teilnehmer: 1 - 3

 

Themen:

  • Grundbegriffe der Koordinatenmesstechnik
  • Einführung in die Software "VISON 3D"
  • Aufbau einer Messmaschine
  • Sensorarten
  • Durchführung einfacher 2D- und 3D-Messungen

Kurs K2: "Grundkurs Koordinatenmesstechnik"

Dauer: 3 Tage

Art: Theorie und Praxis, direkt an der Messmaschine

Anzahl der Teilnehmer: 1 - 3

 

Themen:

  • Theoretische Grundlagen der Koordinatenmesstechnik
  • Einführung in die Software "VISON 3D"
  • Kalibrierung der Sensorsysteme
  • Ausrichten eines Werkstücks
  • 2D- und 3D-Messungen an unterschiedlichen Werkstücken

Kurs K3: "Aufbaukurs Koordinatenmesstechnik"

Dauer: 2 Tage

Art: Theorie und Praxis, direkt an der Messmaschine

Anzahl der Teilnehmer: 1 - 3

 

Themen:

  • Erarbeitung von Messstrategien
  • Spezielle Ausrichtung verschiedener Werkstücke
  • 2D-Konturvermessung mit VISON 3D
  • Form- und Lagetoleranzen

Kurs K4: "Fortgeschrittenenkurs Koordinatenmesstechnik"

Dauer: 2-3 Tage

Art: Theorie und Praxis, direkt an der Messmaschine

Anzahl der Teilnehmer: 1 - 3

 

Themen:

  • Palettenmessung (Messung mehrerer gleicher Messobjekte)
  • Schleifenprogrammierung
  • Programmierung von grafischen Benutzeroberflächen (GUI)

Selbstverständlich sind auch "Spezialkurse" möglich, die genau auf die Bedürfnisse Ihrer Anwendungen und Ihrer Produkte zugeschnitten sind.